News

Der direkte Kontakt

Robert Spleiss AG, Bauunternehmung
Seestrasse 159
CH-8700 Küsnacht

Telefon 044 385 85 85
Fax 044 385 85 07
info [at] robert-spleiss.ch

Die 8 lebenswichtigen Regeln für den Hochbau | 28.06.2018

Die Jahrtausende alten 10 Gebote kennt man, aber kennen Sie auch die speziellen 8 Regeln des Hochbaus? Die Schweizerische Unfallversicherung SUVA hat hier bereits im Jahr 2010 ein sehr nützliches und kompaktes Papier zum Thema Sicherheit auf dem Bau veröffentlicht, das wir auszugsweise gerne in einer Serie jede Woche vorstellen möchten. Alle Infos und Fotos sind der Veröffentlichung „Acht lebenswichtige Regeln für den Hochbau“ der Suva Arbeitssicherheit, Luzern, vom Juli 2011 entnommen. Der Beginn macht die Regel Nr. 1, die wie folgt lautet:

Wir sichern Absturzkanten ab einer Absturzhöhe von 2 m.

Das bedeutet für den Arbeitnehmer:
„Ich arbeite nie in der Nähe von Absturzstellen. Ich sichere zuerst die Absturzkanten oder melde die Gefahr dem Vorgesetzten. Meine Arbeitskollegen warne ich.“

Das bedeutet für den Vorgesetzten:
„Ich lasse Absturzstellen laufend sichern. Ich sorge dafür, dass das nötige Material vor Ort zur Verfügung steht. Gemeldete Mängel lasse ich unverzüglich beheben.“

Quelle: suvapro – sicher arbeiten

spleiss.sicherheit